Pfeifendesign - Lorenz

AGB Online-Shop Pfeifen Lorenz:

 

Letzte Aktualisierung: 25. Mai. 2018

 

§1 Allgemeines

 

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Pfeifen Lorenz und dem Käufer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt des Kaufes im Internet vorliegenden Fassung. Änderungen der AGB sind durch das Datum der letzten Aktualisierung (siehe oben) gekennzeichnet.

1.2 Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von Pfeifen Lorenz erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Pfeifen Lorenz nicht an, es sei denn, Pfeifen Lorenz hätte ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen vonseiten Pfeifen Lorenz gelten insofern nicht als Zustimmung zu den von Pfeifen Lorenz angegebenen Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien. 

1.3 Durch Anklicken der „Kaufen“-Schaltfläche akzeptiert der Käufer die vorliegenden    AGB.

1.4 Der Einkauf von Produkten bei Pfeifen Lorenz ist Personen unter 18 Jahren nicht gestattet.

 

§2 Porto und Verpackungskosten

 

2.1 Die Versandkosten orientieren sich an den jeweils gültigen Tarifen der Post bzw. Spedition bei Versendung eines Standard-Pakets.

2.2 Bei Bestellung per Nachnahme fallen noch weitere Kosten an.

2.3 Die eventuell vom Empfänger zu entrichtenden Zollabgaben bei Lieferungen in die Schweiz sind in den Versandkosten noch nicht berücksichtigt.

2.4 Verpackungskosten sind – sofern nicht anders angegeben – im Produktpreis inbegriffen.

 

§3 Lieferung und Liefervorbehalt

 

3.1 Der Versand erfolgt innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Bestätigungs-email. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weist Pfeifen Lorenz auf der jeweiligen Produktseite hin.

3.2 Gefahr und Zufall gehen mit dem Versand an den Käufer über. Der Käufer trägt die Transportgefahr nach den allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen, einschließlich der Risken von Bruch und Schwund während des Versandes. 

3.3 Transportschäden sind - wenn möglich - innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Ware bei dem betreffenden Zusteller formlos schriftlich zu reklamieren. Bitte setzen Sie sich im Fall von Transportschäden und Reklamationen umgehend mit Pfeifen Lorenz in Verbindung.  Reklamationen bzw. Mängelrügen sind Pfeifen Lorenz bis spätestens 8 Werktage nach Erhalt der Ware bzw. innerhalb der von der verwendeten Transportversicherung angegebenen Frist mitzuteilen.

3.4 Bei Bestellung per Vorkasse erfolgt die Lieferung erst nach vollständiger Bezahlung.

 

§4 Preise

 

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endkundenpreise in Euro und enthalten bereits die gesetzliche Umsatzsteuer.

 

§5 Zahlungsbedingungen

 

5.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse (Überweisung, Paypal), Kreditkarte über PayPal.

5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt Pfeifen Lorenz dem Käufer die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefert die Ware nach Zahlungseingang. 

5.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur dann zu, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch Pfeifen Lorenz anerkannt wurden.

5.4 Die Bezahlung der Ware muss innerhalb von 8 Werktagen erfolgen.

 

§6 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Pfeifen Lorenz.

 

$7 Bildrechte

 

Alle Bildrechte liegen bei Pfeifen Lorenz. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

§8 Rückgaberecht

 

8.1 Ist der Käufer eine natürliche Person, die den Kauf zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, steht ihm das Recht zu, die Ware ohne Begründung innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt zurückzugeben.

8.2 Der Rücktritt vom Kauf muss ausdrücklich schriftlich erfolgen, das heißt es muss innerhalb der 14-tägigen Frist eine schriftliche formlose Rücktrittserklärung abgegeben werden.

8.3 Tritt der Käufer vom Vertrag zurück, muss die Ware auf Kosten des Käufers zurückgesandt werden.

8.4 Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Käufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er entsprechenden Wertersatz leisten.

 

§9 Datenschutz

 

9.1 Pfeifen Lorenz hält sich bei der Speicherung und Verarbeitung der Käuferdaten streng an das Datenschutzgesetz in der aktuellen Fassung (siehe ausführliche Datenschutzerklärung auf der Homepage und/oder im Anhang)

9.2 Pfeifen Lorenz sichert zu, Kundendaten nur zur internen Bearbeitung zu verwenden. Pfeifen Lorenz behält sich jedoch vor, Daten zum Zwecke der Kreditprüfung anderen Unternehmen sowie Auskunfteien zu übermitteln.

9.3 Der Käufer erklärt sich nur durch ein gesondertes Bestätigungs-Mail ( siehe dazu Punkt „Newsletter“ auf www.pfeifen-lorenz.com  damit einverstanden, fallweise von Pfeifen Lorenz Informationsmaterial zu Werbezwecken zu erhalten und dass hierfür seine E-Mail Daten gespeichert werden.

9.4 Der Nutzung und Verarbeitung von persönlichen Daten zu Marketingzwecken kann jederzeit durch Mitteilung an Pfeifen Lorenz widersprochen werden beziehungsweise es kann die Einwilligung dazu widerrufen werden. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs wird Pfeifen Lorenz die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen.

 

§10 Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

10.1 Erfüllungsort ist der Sitz von Pfeifen Lorenz.

10.2 Für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand Stadt Innsbruck, Österreich, oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstandort nach Wahl von Pfeifen Lorenz.

 

§11 Sonstige Bestimmungen

 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des zu Grunde liegenden Vertrages einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

 

§12 Aufklärung gemäß Fernabsatzgesetz

 

Aufgrund bestehender gesetzlicher Verpflichtung (Fernabsatzgesetz) zur Aufklärung bei Verkäufen, die ausschließlich durch die Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande kommen, wird Folgendes festgehalten:

 

12.1 Anbieterkennzeichnung gemäß untenstehender Information (§13).

12.2 Vertragsabschluss: Der Käufer verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung (§ 151 Abs. 1 BGB). Nach Kauf der Ware durch Klicken der entsprechenden Schaltfläche "jetzt kaufen" oder einer E-Mail Nachricht, erhält der Käufer eine Email, welche die Bestellung wiedergibt. Mit Erhalt dieser Bestätigung wird die Bestellung des Käufers wirksam, spätestens jedoch mit Erhalt der PDF Rechnung, oder der Lieferung. 

12.3 Preise und Zusatzkosten: Sämtliche genannten Preise sind Endkundenpreise in Euro und enthalten bereits die gesetzliche Umsatzsteuer. Es gelten stets die Preise zum Zeitpunkt des Kaufes.

12.4 Rückgaberecht: Pfeifen Lorenz gewährt ausschließlich für Rechtsgeschäfte, die eine natürliche Person zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, das gesetzliche Rückgaberecht von 14 Werktagen ohne Angabe von Gründen. 

12.5 Datenschutz: Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt. Pfeifen Lorenz behält sich jedoch vor, bestimmte Daten zum Zwecke der Kreditprüfung anderen Unternehmen, sowie Auskunfteien und Transport-Unternehmen zu übermitteln.

 

§13 Anbieterkennzeichnung

 

Pfeifen Lorenz  Olympiastraße 11  A-6091 Götzens,  Österreich

Telefon: ++43 (0) 699 15 99 88 94   E-Mail: info@pfeifen-lorenz.com

 

Inhaber: Ludwig Lorenz